Inhalt anspringen

Niederzier

Aufstellung von Grünschnittcontainern startet im April

Der Aufstellungsstart der zur kostenlosen Annahme von Grünschnitt bereitgestellten Container beginnt im April und endet im November.

Hier kann jede/r Bürger/in mit Wohnsitz in Niederzier seinen Grünschnitt (max. 1,5 m³) kostenlos entsorgen.

Gut zu wissen

Besonders im Herbst, wenn bunte Blätter die Gehwege und Grünflächen zieren, erreichen uns zahlreiche Fragen bezüglich der Reinigung und Entsorgung des Laubs. Gemäß  Straßenreinigungssatzung (Öffnet in einem neuen Tab) sind GrundstückseigentümerInnen zur Reinigung und Laubentsorgung auf Gehwegen, unabhängig von der Herkunft des Laubs und der Lage des Hausgrundstücks verpflichtet. 
Wir bitten diesen Hinweis zu beachten.

Die Einhaltung der Regularien wie Wohnsitz und Menge wird durch die bisher papiersammelnden Vereinsmitglieder überwacht. Bei der Abgabe des Grünschnittes (z.B. auch Laubabfalls) ist somit ein offizieller Nachweis über den Wohnsitz in der Gemeinde Niederzier den Vereinsmitgliedern auf Verlangen vorzuzeigen. Eine Annahme von gewerblichen Grünschnitt, z.B. aus Gartenbaubetrieben, ist nicht möglich.

Die üblichen Grünschnittabfuhren bleiben weiterhin durch die RegioEntsorgung bestehen. Hierzu ergeht der Hinweis, dass keine Umleerbehältnisse mehr entleert werden. Anstelle der Umleerbehältnisse müssen neben gebündeltem Astwerk für loses Schnittgut Kraftpapiersäcke verwendet werden.

Die Termine können ebenfalls an den Hinweisschildern an den jeweiligen Standorten abgelesen werden.

Die Container werden in den Ortschaften an folgenden Standorten aufgestellt:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bild von Manfred Richter auf Pixabay