Inhalt anspringen

Familienzentrum Nelly-Pütz

St. Martin trotz(t) Corona

Trotz der allgemeingültigen Einschränkungen haben wir unter "Coronabedingungen" St. Martin in unserem Kindergarten gefeiert.

Dazu wurden die Kinder am Nachmittag in die Kita gebracht.

Es gestaltete sich so, dass sich die Kinder zuerst beim gemeinsamen Essen gestärkt haben. Es wurden Martinslieder gesungen und die Martinsgeschichte erzählt.

Nachdem alle angezogen waren und jedes Kind die leuchtende Laterne in der Hand hatte ging es draußen.

Dort wartete schon St. Martin mit seinem Pferd. Überraschte Gesichter gab es, als Frau Gaul (Leiterin der Musikschule Niederzier) und weitere Mitglieder der Musikgruppe "um die Ecke" kamen und Martinslieder spielten.

Dastan, ein Kind aus der blauen Gruppe war an diesem Nachmittag im St. Martinskostüm in die Kita gekommen. Von St. Martin und Frau Gaul entdeckt, durfte er sogar auf dem Pferd sitzen und sich den Musikern präsentieren.

Nach dem Singen ging es wieder in die Gruppen, um dann dort abgeholt zu werden. Natürlich nicht ohne den heiß begehrten Weckmann mit nach Hause zu nehmen.

An dieser Stelle nochmals DANKE an Frau Rosarius (St. Martin), der Pferdepflegerin Anne Kessler und Frau Gaul mit Ihrem Team. Nicht vergessen möchten wir den Haflinger "Mistel", der super brav das Highlight des Abends war. 

06. November 2020

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier
  • Gemeinde Niederzier